ECITY-TECHNOLOGIE

Der Antrieb des neuen elektrischen schwarzen Taxis verfügt über einen der weltweit anspruchsvollsten, emissionsfreien Fahrmodus. Seine eCity-Technologie bietet alle Vorteile eines elektrischen Fahrzeugs, wie eine drastische Senkung der Treibstoffkosten sowie verminderte Auswirkungen auf die Umwelt, und entspricht den strikten Emissionsvorschriften.

Gleichzeitig vermeidet das neue schwarze Taxi viele Unzulänglichkeiten rein elektrischer Autos und kann mit dem Range Extender durch den zusätzlichen Benzingenerator flexibler und schneller geladen werden. Dabei läuft es beinahe geräuschlos und liefert eine starke, abgerundete Leistung, dank der das Fahren ein Genuss ist.

 

  

Mit einer maximalen Reichweite von 510 km erreicht das neue Taxi Distanzen, die für reine Elektrofahrzeuge undenkbar sind. Wenn Sie einige Fahrpraktiken einhalten, können Sie die maximale Reichweite zum niedrigsten Energieaufwand erreichen. Langfristig wird so auch die Alterung der Batterie des Motors reduziert.

Drei Fahrmodi – Smart, rein EV und Sparen – ermöglichen es Ihnen, den Energieverbrauch des Fahrzeugs und die Funktion des Range-Extenders zu regeln.


Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

Effizienzklasse
A+
WLTP*
Energieverbrauch (gewichtet*, kombiniert) bei voller Batterie
0,9 l/100 km und 23,4 kWh/100 km
CO2-Emissionen (gewichtet*, kombiniert)
19 g/km
Elektrische Reichweite (bei voller Batterie)
101 km


*Gewichtete Werte sind Mittelwerte für Kraftstoff- und Stromverbrauch von extern aufladbaren Hybridelektrofahrzeugen bei durchschnittlichem Nutzungsprofil und täglichem Laden der Batterie.

Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, dass das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzt. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.


Fahrzeug entspricht den aktuellen Abgasnormen der Europäischen Union (Euro 6D).

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

Der Smart-Modus ist die einfachste Option und für die meisten Situationen geeignet. Er schaltet automatisch zwischen der Lithium-Ionen-Batterie und dem benzinbetriebenen Range-Extender um, je nach Geschwindigkeit und Gasbetätigung des Wagens. ​

Der reine EV-Modus schaltet den Range-Extender aus und nutzt ausschließlich elektrische Energie. Dabei wird natürlich kein Benzin verbraucht und es werden auch keine Emissionen erzeugt – eine effektive Möglichkeit für das Fahren in der Stadt. Wenn sich die Batterie entlädt, weist Sie ein Indikator darauf hin, einen anderen Fahrmodus zu wählen. 

Der Spar-Modus nutzt den Range-Extender, um die Batterieladung für die spätere Nutzung zu speichern. Das kann vor allem für Fahrer nützlich sein, die über Schnellstraßen zur Arbeitsstelle pendeln, da sie die elektrische Energie in städtischen Gebieten einsetzen können (beim Fahren in der Stadt wird mehr Benzin verbraucht).

Reduzierte Service- & Wartungsintervalle

Der Elektromotor arbeitet mit dem Benzin-Range-Extender, um den Verschleiß an beiden Teilen des Antriebsstrangs zu reduzieren. Dies ermöglicht Wartungsintervalle von 40.000 Kilometern.

Regeneratives Bremsen - für freie Energie

Um die Reichweite des reinen EV-Modus noch weiter zu vergrößern, nutzt das TX die Rückgewinnung der Energie beim Ausrollen und Bremsen. Wenn der Fahrer seinen Fuß vom Gaspedal nimmt oder das Bremspedal betätigt, wird die gespeicherte kinetische Energie zurück in den Motor geleitet. Das Maß der Rückgewinnung kann darüber hinaus an Ihre persönlichen Präferenzen angepasst werden.

Sorglosigkeit

3hZusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung bietet die branchenführende Garantie für die Batterie über fünf Jahre ohne Kilometerbegrenzung zusätzlich und nimmt Fahrern und Besitzern eine weitere Sorge von den Schultern.“