​LEVC GIBT NAMEN DES NEUEN ELEKTROTRANSPORTERS BEKANNT: VN5 

Markteinführung des neuen Elektrotransporters im vierten Quartal

Neuen-Elektrotransporters-VN5-bekannt

13. März 2020, Ansty

  • Mehr als 800 kg Zuladung in 5m³ Ladevolumen
  • Grüne Logistik mit Zustellung direkt an der Haustür
  • Markteinführung des neuen Elektrotransporters im vierten Quartal

LEVCs neuer elektrisch angetriebener Kleintransporter wird im Nutzfahrzeugsegment neue Maßstäbe setzen. Heute wurde die Modellbezeichnung bekannt gegeben: VN5. Für den Transporter wurde die technische und funktionale Nomenklatur entsprechend der LEVC-Gesamtstrategie für Produktbezeichnungen verwendet. Analog zu „TX“ für „Taxi“ wurde für den Transporter „VN“ gewählt, in Anlehnung an das englische „Van“, während „5“ für das Volumen des 5 m³ großen Ladebereichs steht.

Neuen-Elektrotransporters-VN5-bekannt

Jörg Hofmann, CEO von LEVC, kommentierte:

"Der neuer VN5 unterstreicht unseren Wandel von der legendären britischen Taximarke zu einem Hersteller elektrisch angetriebener Nutzfahrzeuge. Der VN5 ist ein speziell zu diesem Zweck konzipierter emissionsfreier Elektrokleintransporter mit in dieser Fahrzeugklasse konkurrenzlosen Betriebskosten, einer flexiblen emissionsfreien Reichweite und unvergleichlicher Langlebigkeit. Nach unserem Erfolg mit dem TX im Taxigewerbe setzt der VN5 nun dazu an, die grüne Logistik zu revolutionieren."

Die Ladekapazität des VN5 ist so konzipiert, dass er problemlos zwei Euro-Paletten mit einer Bruttozuladung von mehr als 800 kg aufnehmen kann. Er ist mit einer großen Seitentür ausgestattet (durch die eine Palette seitlich eingeladen werden kann) sowie mit einer 60/40 geteilten Hecktür, die dem Fahrer das Be- und Entladen erleichtert.

Der VN5 basiert auf der gleichen Architektur und der bewährten eCity-Range-Extender-Technologie wie LEVCs Elektrotaxi TX. Der VN5 ist mit dem gleichen Elektroantrieb ausgestattet, der eine rein elektrische Reichweite von 93 km* und eine flexible Gesamtreichweite von 475 km* ermöglicht. Wie schon der TX besticht der VN5 mit einem ähnlich extrem kleinen Wendekreis, der konkurrenzlose Mobilität im dichten Stadtverkehr bietet.

LEVCs VN5 ist für eine „Lieferung bis an die Haustür“ – nicht nur auf der letzten Meile – konzipiert und wird so zu einem Bindeglied zwischen Innenstädten und außerhalb liegenden Verteilzentren. Legt man eine reale Lieferstrecke von 75 km in das Zentrum von London zugrunde, kann der VN5 etwa doppelt so viele Fahrten und Zustellungen abwickeln wie Wettbewerber in diesem Fahrzeugsegment, denn er verfügt über die Flexibilität, emissionsfrei und ohne Mautgebühren in Londons zufahrtsbeschränkter Umweltzone zu fahren.

  

Neuen-Elektrotransporters-VN5-bekannt

  

Der VN5 bietet zudem attraktive Betriebskosten: ein Service-Intervall von 40.000 Kilometern, Zugriff auf Elektrofahrzeugprämien, keinerlei Mautgebühren für Umweltzonen sowie deutliche Kraftstoffeinsparungen im Vergleich zu einem konventionellen mit Diesel angetriebenen Transporter. Abgerundet wird dieses Rundum-Sorglos-Paket von einer in dieser Klasse konkurrenzlosen Garantieleistung sowie der Möglichkeit, unterschiedliche Ladestecker anzuschließen. So werden Ausfallzeiten minimiert. An einer 50 kW-Ladestation kann die Batterie des VN5 in nur 30 Minuten voll aufgeladen werden.

Dank der vom TX übernommenen Chassis-Struktur aus leichtem Aluminium – einem Novum in dieser Fahrzeugklasse – stellt der VN5 die Konkurrenz auch hinsichtlich der Langlebigkeit in den Schatten. Die vielfach getestete Technologie ist korrosionsbeständig und absorbiert doppelt soviel Aufprallenergie wie Stahl. Darüber hinaus ist der VN5 mit Verkleidungsteilen aus Verbundmaterial ausgestattet, die kleinere Stöße ohne Dellen überstehen und so die Verfügbarkeit des Fahrzeugs durch Vermeidung von Werkstattaufenthalten erhöhen.

Die volle Serienproduktion des VN5 beginnt im vierten Quartal dieses Jahres in LEVCs hochmoderner Fertigungsanlage, wobei der Produktionsumfang bei 70 % der jährlichen Fertigungskapazität von 20.000 Fahrzeugen liegen soll.


*WLTP-Zahlen basieren auf dem aktuellen TX-Elektrotaxi-Modell, offizielle Zahlen der VN5-Reihe sind vorbehaltlich der endgültigen Homologation und Zertifizierung.

Neuen-Elektrotransporters-VN5-bekannt