LEVC TX – SCHUTZMASSNAHMEN AUS EINEM GUSS

TX eine entscheidende Rolle dabei, Passagiere während der Pandemie sicher zu transportieren


tx-electric-taxi-purpose-built-safe

  • Der TX ist ab Werk mit einer Schutzscheibe zwischen Fahrer und Passagierbereich ausgestattet, wodurch die soziale Distanz zwischen den Insassen gewährleistet ist
  • Kontaktlose Bezahlung, eine Gegensprechanlage, einfach zu reinigende Oberflächen und eine mehrstufige Filteranlage sind weitere Ausstattungselemente des TX, die für einen hygienischen Innenraum sorgen
  • Das emissionsfreie Elektrotaxi trägt weiter zum Erreichen der Luftqualitätsziele im Vereinigten Königreich bei

15. May 2020, Deutschland

Nun, da die Reise- und Bewegungseinschränkungen landesweit nach und nach gelockert werden, spielt LEVCs Elektrotaxi TX eine entscheidende Rolle dabei, Passagiere während der COVID-19-Pandemie sicher zu transportieren.

Für diejenigen, die an ihre Arbeitsplätze zurückkehren, ist es eine große Herausforderung, die soziale Distanz zu wahren, zumal die Regierung davon abrät, öffentliche Transportmittel zu nutzen. Die TX-Taxis können mit ihrer speziellen Konstruktion, bei dem Fahrer- und Passagierbereich baulich voneinander getrennt sind, einen entscheidenden Beitrag zur sicheren Passagierbeförderung leisten.

Die Insassen auf den Rücksitzen sind zwei Meter vom Fahrer entfernt, während zusätzlich eine Trennscheibe zwischen Fond und Fahrer eine wichtige physische Barriere zwischen den beiden Bereichen bildet. Diese Trennwand ist serienmäßig im Fahrzeug verbaut und vollwertiger Teil der Fahrzeug-Typgenehmigung – ein Ausstattungselement, das nur das eigens konzipierte TX-Taxi bieten kann. Der TX ist zudem mit einem robusten, pflegeleichten Passagierbereich ausgerüstet, sodass die Fahrer ihre Fahrzeuge nach jeder Fahrt optimal reinigen können.

Im Fond ist eine kontaktlose Bezahlmöglichkeit verfügbar, mit der Passagiere bargeldlos zahlen und so ihre soziale Distanz einhalten können, während die Gegensprechanlage stets eine klare Kommunikation zwischen Fahrer und Insassen ermöglicht, ohne dass sich der Fahrer umdrehen muss.

Darüber hinaus ist der TX mit einer mehrstufigen Filteranlage ausgestattet, die den Innenraum vor Aerosolen und Partikeln schützt: Ein integrierter Luftqualitätssensor schließt automatisch die externe Luftzufuhr, sofern er in der Außenluft eine erhöhte Schadstoffbelastung feststellt.

Der emissionsfreie TX trägt zudem zur Verbesserung der Luftqualität im Vereinigten Königreich bei. Inzwischen wurden mehr als 4.000 Elektrotaxis abgesetzt, wodurch bislang der Ausstoß von 30.000 Tonnen CO2 vermieden und 17,5 Millionen Liter Kraftstoff eingespart werden konnten.

Jörg Hofmann, CEO von LEVC, sagte:

"Das legendäre schwarze Taxi spielte schon immer eine zentrale Rolle beim Personentransport in der Stadt und ist damit das Lebenselixier des urbanen Verkehrs. Gerade jetzt sind Taxi-Dienste noch wichtiger. Nun, da im gesamten Vereinigten Königreich die Menschen allmählich an ihre Arbeitsplätze in den Städten zurückkehren, müssen sie sich auf ihrem Weg zur Arbeit rundum sicher fühlen. Als eigens konzipiertes Taxi mit einem speziellen, schützenden Interieur bietet unser TX-Elektrotaxi ein hochwertiges und sicheres Passagiererlebnis​."