LEVC-ELEKTROTRANSPORTER: FERTIGUNG DES ERSTEN PROTOTYPS

Prototypen für wichtige Testphase vor Markteinführung im 4. Quartal 

electric-van-levc-lcv

06. Februar 2020, Ansty

  • Prototypen für wichtige Testphase vor Markteinführung im 4. Quartal 
  • ​Neuer Elektrotransporter ermöglicht Zustellung bis an die Haustür
  • Weltpremiere im April 2020 auf Nutzfahrzeugmesse „Commercial Vehicle Show“ in Birmingham  

In Vorbereitung auf das feierliche Debüt am 28. April auf der diesjährigen Nutzfahrzeugmesse in Birmingham werden derzeit die ersten Prototypen des neuen Transporters der London Electric Vehicle Company (LEVC) im hochmodernen Werk des Unternehmens in Ansty, Coventry, gefertigt.

Die fortschrittliche Produktionsflexibilität des LEVC-Werks ermöglicht eine voll in die aktuelle TX-Fertigungslinie integrierte Montage dieser Verifizierungsprototypen. 

Diese Prototypen werden als Testfahrzeuge eingesetzt und einem strengen Entwicklungs- und Homologationsprogramm unterzogen, das auch Heiß- und Kaltklimaerprobungen, Dauerlauf- und Crashtests umfasst.

Die Konstruktion des LEVC-Elektrotransporters basiert auf der leichten Aluminiumstruktur des TX-Elektrotaxis – sie ist 30 % leichter als ein konventionelles Stahl-Chassis, resistent gegen jede Form von Rost und absorbiert mit jedem Kilogramm doppelt soviel Aufprallenergie wie Stahl.  

Mit einem stadtverkehrskompatiblen Wendekreis von nur 10,1 Metern steht der Transporter dem TX Taxi auch hinsichtlich der überragenden Manövrierbarkeit in nichts nach. Darüber hinaus bietet der LEVC-Elektrotransporter in dieser Fahrzeugklasse konkurrenzlose Gesamtbetriebskosten – was für Fahrer und Flottenbetreiber das wichtigste Kriterium sein dürfte.   

electric-van-levc-lcv

Jörg Hofmann, CEO von LEVC, kommentierte:

"Die Prototypenphase ist ein wichtiger Meilenstein im Entwicklungsprozess unseres neuen Elektrotransporters. Wir liegen genau im Zeitplan für einen Produktionsstart im vierten Quartal. Dieser neue Kleintransporter erfüllt die steigende Nachfrage nach emissionsfreien Fahrzeugen mit einer Tonne Nutzlast – ein Marktsegment, das derzeit von Dieselfahrzeugen dominiert wird. Wir kombinieren dies mit einem flexibel nutzbaren Range Extender und eliminieren damit jegliche Reichweitenangst. Unser Transporter ist eine intelligente grüne Mobilitätslösung für jeden Nutzfahrzeugbetreiber."

Mithilfe der bewährten TX eCity-Range Extender-Technologie, die eine emissionsfreie Fahrstrecke von 102 Kilometern und mit Range Extender eine elektrische Gesamtreichweite von mehr als 485 Kilometern ermöglicht, wird LEVCs Transporter neue Maßstäbe in der grünen Logistik setzen. Durch die flexible Reichweite lässt er eine Zustellung bis an die Haustür zu – nicht nur auf der letzten Meile – und wird so zu einem essenziellen Verbindungsglied zwischen Innenstädten und außerhalb liegenden Verteilzentren.

electric-van-levc-lcv