LEVC gibt nach erfolgreicher Einführung des TX eCity personelle Veränderungen auf Vorstandsebene bekannt


16. Januar 2019, Coventry

  • Der ehemalige Audi-Manager Jörg Hofmann wurde zum neuen CEO ernannt; er tritt sein Amt am 4. Februar 2019 an
  • Das Unternehmen bereitet sich auf die nächste Entwicklungsphase und seine neue Produktstrategie vor



  • LEVC freut sich bekannt geben zu können, dass Jörg Hofmann ab 4. Februar 2019 als CEO die volle Verantwortung für LEVC in Geelys Geschäftsbereich New Energy Commercial Vehicle (GCV) übernehmen wird. Hofmann bringt umfassende Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Produktplanung, Fertigung und internationales Management mit, die er bei seinen Tätigkeiten für GM und Audi sammeln konnte, wo er 17 Jahre lang verschiedene Rollen ausfüllte, darunter die Betriebsverantwortung in Brasilien und Australien.

    LEVCs Präsident, Carl-Peter Forster, kommentierte die Ernennung wie folgt:

    "Der neue TX eCity ist inzwischen gut im Markt etabliert. Wir sind hocherfreut, die Ernennung von Jörg Hofmann bekanntzugeben, der nicht nur seine umfassende Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Produkt, Fertigung und Betrieb einbringt, sondern auch in einem Stadium für frischen Wind und neue Perspektiven sorgt, in dem LEVC auf dem Erfolg der TX eCity-Einführung aufbaut und sich auf die nächste Phase bei der Umsetzung der neuen Produktstrategie konzentriert.

    Jörg Hofmann, 51, ist deutscher Staatsbürger, verheiratet und Vater von vier Kindern.