Händlergruppe mit mehreren Standorten tritt dem Vertriebs- und service-netz

von LEVC in den Niederlanden bei

tx-electric-shuttle

25. November 2020, Ansty

  • LEVC fügt dem Netzwerk in den Niederlanden eine dritteHändlergruppe hinzu
  • Harrie Arendsen BV wird die Regionen Gelderland und Overijssel abdecken
  • Volle Verkaufs- und Kundendienstunterstützung für TX und VN5
  • Jetzt neun LEVC-Standorte in den Niederlanden

LEVC (London Electric Vehicle Company) hat eine dritteHändlergruppe in den Niederlanden als Partner benannt. Die Harrie Arendsen BV wird Vertrieb und Kundendienst in den Regionen Gelderland und Overijssel im Osten des Landes anbieten. Nach der kürzlichen Benennung von Stern Lijnden und Mobility Center verfügt LEVC jetzt über neun volle Verkaufs- und Servicestandorte in den Niederlanden.Die fortgesetzte Expansion in den Niederlanden unterstützt die wachsende Repräsentation von LEVC durch Händler in Europa.

In einer Stellungnahme von Jörg Hofmann, dem CEO von LEVC, heißt es:

Die Niederlande werden eine Schlüsselrolle in den strategischen Expansionsplänen von LEVC in Europa spielen, und ich freue mich, die erfahrene Gruppe Harrie Arendsen BV im LEVC-Netzwerk begrüßen zu dürfen. Diese Händlerpartnerschaft wird sicherstellen, dass wir auf diesem entscheidenden Markt über ausreichend Unterstützung verfügen, und unseren Aktionsradius auf Kunden im Osten der Niederlande ausdehnen.

Harrie Arendsen BV wird LEVC mit seiner Verkaufsstelle in Ruurlo und Kundendienstzentren in Doetinchem und Hengelo (Overijssel) eine große Präsenz im Osten der Niederlande darstellen. Die Partnerstandorte werden Kunden in der Region vollen Verkauf und Kundendienst für das TX Shuttle von LEVC bieten, das auf dem legendären Londoner schwarzen Taxi basiert, sowie ab Frühjahr 2021 für den neuen elektrischen Van VN5 des Unternehmens.

Frank Arendsen, Geschäftsführer von Harrie Arendsen BV, sagte

Dem LEVC-Händlernetz in den Niederlanden beizutreten passt perfekt zu unserem Ziel, die Rolle eines Mobilitätspartners statt eines Autolieferanten einzunehmen. LEVC ist eine großartige Ergänzung unseres Produktportfolios und bietet mit seinem TX-Modell barrierefreie Mobilität. Mit der Einführung des Vans VN5 werden wir in der Lage sein, ein leichtes Nutzfahrzeug anzubieten, das die Anforderungen von gewerblichen Kunden bewältigen kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit LEVC. Es gibt viele Synergien zwischen unseren Unternehmen, insbesondere hinsichtlich unserer Aufmerksamkeit für Details, die hohe Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen und den Respekt für unsere Umwelt. Diese Ansprüche definieren uns jetzt seit mehr als 50 Jahren als Familienunternehmen.

tx-electric-shuttle

LEVC verzeichnet einen Anstieg der Nachfrage nach TX-Produkten in Europa, da Taxibetreiber und On-Demand-Shuttledienste auf umweltfreundlichere Mobilitätslösungen umsteigen.Der TX und der TX Shuttle werden von der bewährten und innovativen eCity-Technologie von LEVC angetrieben. Sie können 101 km weit emissionsfrei betrieben werden, verfügen aber über eine flexible Reichweite von mehr als 510 km.Diese Modelle basieren auf dem legendären schwarzen Londoner Taxi und bieten eine geräumige Fahrgastumgebung mit Sitzen für sechs Fahrgäste, rollstuhlgerechtem Zugang und einer speziell angefertigten Trennwand, die den Fahrer von den Insassen trennt.

Die niedrigen CO2-Emissionen von 19 g/km werden die Modelle TX und TX Shuttle sehr attraktiv machen. Die niederländische Kfz-Steuer – „Belasting van Personenauto's en Motorrijwielen (BPM)“ – wird auf Grundlage des CO2-Ausstoßes berechnet. Das bedeutet, dass der Betrieb eines TX mit einer BPM von nur 456 € im Jahr möglich wäre.

Der neue elektrische Van von LEVC, VN5, ist in Großbritannien bereits erhältlich und wird ab Frühjahr 2021 auf dem europäischen Festland eingeführt. Der im Fahrzeugsegment mit einer Tonne Nutzlast angesiedelte VN5 übernimmt das kühne, markante Design und die leichte Aluminiumkonstruktion des TX, ebenso wie dessen innovative eCity-Elektroantriebstechnologie. Der VN5 erreicht eine rein elektrische Reichweite von mehr als 98 km und eine flexible Gesamtreichweite von mehr als 489 km. Mit einer Ladekapazität von bis zu 5,5 m³ lassen sich zudem problemlos zwei Europaletten mit einer Bruttozuladung von mehr als 830 kg im VN5 unterbringen.

Das weltweite Netzwerk von LEVC wird bis Ende 2021 21 Märkte abdecken, und bis Ende dieses Jahres werden auf dem europäischen Festland mehr als 30 Vertriebs- und Servicepartner existieren.