LEVC STARTET „BLACK CAB“- KAMPAGNE

zur unterstützung sicherer stadtfahrten

levc-black-cab

Ansty, 16. Juni 2020 

  • Schwarze Taxis helfen Stadtbesuchern, während Covid-19-Pandemie sicher zu reisen
  • Eigens als Taxi konzipiertes Fahrzeug ist mit schützender Trennscheibe, kontaktlosen Bezahlsystemen und einfach zu reinigenden Oberflächen ausgestattet
  • Fünf-Punkte-Verhaltensplan zu Abstandsregeln und Reinigungsstandards ist ausgehängt
  • Kostenlose „Back to Work“-Sets mit Gesichtsmasken und Desinfektionsmitteln für Fahrer von schwarzen Taxis
black-cab-campaign
black-cab-campaign

In London und anderen Städten im Vereinigten Königreich wird der Lockdown allmählich gelockert, doch Sicherheitsvorkehrungen bei Reisen sind noch immer von entscheidender Bedeutung. Daher startet LEVC, Hersteller der legendären „Black Cabs“, eine neue Kampagne, um deutlich zu machen, wie lizenzierte schwarze Taxis zum Schutz der Bevölkerung beitragen können.

Das neue „Black Cab“: Die Personennahverkehrsinitiative verdeutlicht, wie Passagiere stets ihre soziale Distanz wahren können: indem sie in einem lizensierten schwarzen Taxi reisen, in dem sie Abstandsregeln einhalten und Kontakte zu anderen minimieren können.

Diese Taxis sind mit einer eigens konzipierten Trennscheibe ausgestattet, die Fahrer- und Passagierbereich voneinander trennt. Zur weiteren Ausrüstung gehören eine kontaktlose Bezahlmöglichkeit im Fond, einfach zu reinigende Oberflächen und eine Gegensprechanlage, über die Fahrer und Passagiere stets klar miteinander kommunizieren können, ohne direkten Kontakt miteinander zu haben.

Zudem wurde ein Fünf-Punkte-Verhaltensplan1 mit einer Anleitung zur Einhaltung der sozialen Distanz und zur regelmäßigen Desinfizierung entwickelt, der allen Insassen Gewissheit über die Professionalität und die hohen Standards der Fahrer von lizenzierten schwarzen Taxis gibt.

Mit 2.000 „Back to Work“-Sets unterstützt LEVC Taxifahrer dabei, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Die Sets können kostenlos bei einem zertifizierten LEVC-Händler abgeholt werden. Sie enthalten persönliche Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel, mit denen die Insassen geschützt und die Fahrzeuge sauber gehalten werden sollen. Die Sets umfassen 250 ml Reinigungsgel, 750 ml antivirales Desinfektionsspray, 40 Einweg-Gesichtsmasken, wiederverwendbare Mikrofasertücher, antibakterielle Taxi-Quittungen sowie ein Fensterschild mit dem Fünf-Punkte-Verhaltensplan.

Jörg Hofmann, CEO von LEVC, sagte: 

„Jetzt, da die Lockdown-Maßnahmen langsam aufgehoben werden, werden unsere legendären schwarzen Taxis eine wichtige Rolle dabei spielen, den Personentransport in der Stadt in dieser völlig neuen Situation sicher aufrechtzuerhalten. Dank der eigens konzipierten schützenden Umgebung des TX können Passagiere – unter Wahrung der sozialen Distanz – komfortable Fahrten sowie den erstklassigen, professionellen Service ihres Fahrers genießen.“