NEUIGKEITEN

Lesen Sie die aktuellsten Neuigkeiten und Insider-Ansichten aus der Welt der London Electric Vehicle Company.

Mobilitätsanbieter setzen aktuell verstärkt auf die elektrischen TX Taxi- und TX Shuttle-Fahrzeuge von LEVC
Markteinführung des neuen Elektrotransporters im vierten Quartal
In Vorbereitung auf das feierliche Debüt am 28. April auf der diesjährigen Nutzfahrzeugmesse in Birmingham werden derzeit die ersten Prototypen des neuen Transporters der LEVC im hochmodernen Werk des Unternehmens in Ansty, Coventry, gefertigt.
Eine Londoner Ikone steht kurz davor, in Japan zu einem gewohnten Anblick zu werden: die LEVC feiert heute im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung die Markteinführung des TX-Elektrofahrzeugs in Tokio
Mit 352 abgesetzten TX-Elektrotaxis verzeichnete die LEVC den erfolgreichsten Monat der Unternehmensgeschichte
Die London EV Company erreichte im Oktober mit 333 verkauften TX Taxis erneut ein starkes Monatsergebnis, das nur knapp hinter den im September erreichten Rekordzahlen (352 Fahrzeuge) zurückbleibt
Berühmte Taxi-Marke zeigt schnelles Umsatzwachstum in Europa
Neuer auf dem TX Taxi basierender Kleintransporter nutzt die gleiche bewährte e-City-Range Extender-Technologie, mit der eine rein elektrische Reichweite von 103 Kilometern und eine Gesamtreichweite von 485 Kilometern erreicht wird
Die Nachfrage nach sauberen, nachhaltigen Nutzfahrzeugen wird in Städten in aller Welt steigen – eine gesellschaftliche Entwicklung, der LEVC mit der Vorstellung des neuen Kleintransporters begegnen möchte, der auf dem überaus erfolgreichen emissionsfreien TX-Elektrotaxi basiert
Der ehemalige Audi-Manager Jörg Hofmann wurde zum neuen CEO ernannt; er tritt sein Amt am 4. Februar 2019 an
LEVC has signed an export deal to supply electric taxis to the Dutch e-mobility specialists RMC
Neues Produkt, neuer Name und neues Logo signalisieren weltweite Ambitionen, die London Electric Vehicle Company ist im Wandel
Der Gesamtabsatz der neuen Euro-6-Dieseltaxis liegt im bisherigen Jahresverlauf im Vereinigten Königreich 28 Prozent über dem Vorjahreszeitraum.
Das zweite Fahrzeug aus der brandneuen Fabrik ist ein leichter Kleinbus, ein Light Commercial Van